Datenschutz

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung hier herunterladen

Wir freuen uns über deinen Besuch auf unserer Webseite. Nachfolgend möchten wir dich über den Umgang mit deinen Daten gem. Art. 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informieren.

Verantwortlicher

Verantwortlich für die nachfolgend dargestellte Datenverarbeitung ist die im Impressum genannte Stelle.

Nutzungsdaten

Wenn du unsere Webseiten besuchst, werden auf unserem Webserver temporär sogenannte Nutzungsdaten zu statistischen Zwecken als Protokoll ausgewertet, um die Qualität unserer Webseiten zu verbessern. Dieser Datensatz besteht aus

  • die Seite, von der die Daten angefordert werden,

  • dem Namen und der Adresse der angeforderten Inhalte,

  • dem Datum und der Uhrzeit der Abfrage,

  • der übertragenen Datenmenge,

  • dem Zugriffsstatus (Inhalt übertragen, Inhalt nicht gefunden),

  • der Beschreibung des verwendeten Webbrowsers und des Betriebssystems,

  • dem Referral-Link, der angibt, von welcher Seite du auf unsere gelangt bist,

  • der IP-Adresse des anfragenden Rechners, die so verkürzt wird, dass ein Personenbezug nicht mehr herstellbar ist.

Die genannten Protokolldaten werden nur anonymisiert ausgewertet.

Speicherung der IP-Adresse zu Sicherheitszwecken

Darüber hinaus speichern wir die von deinem Webbrowser übermittelte vollständige IP-Adresse streng zweckgebunden für die Dauer von sieben Tagen, in dem Interesse, Angriffe auf unsere Webseiten erkennen, eingrenzen und beseitigen zu können. Nach Ablauf dieser Zeitspanne löschen bzw. anonymisieren wir die IP-Adresse. 

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Datensicherheit

Um deine Daten vor unerwünschten Zugriffen möglichst umfassend zu schützen, treffen wir technische und organisatorische Maßnahmen. Wir setzen auf unseren Webseiten ein Verschlüsselungsverfahren ein. Deine Angaben werden von deinem Rechner zu unserem Server und umgekehrt über das Internet mittels einer TLS-Verschlüsselung übertragen. Du erkennst dies in der Regel daran, dass in der Statusleiste deines Browsers das Schloss-Symbol geschlossen ist und die Adresszeile mit https:// beginnt.

Erforderliche Cookies

Auf unseren Webseiten setzen wir Cookies ein, die zur Nutzung unseren Webseiten erforderlich sind.

Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinem Endgerät gespeichert und ausgelesen werden können. Man unterscheidet zwischen Session-Cookies, die wieder gelöscht werden, sobald du deinen Browser schließst und permanenten Cookies, die über die einzelne Sitzung hinaus gespeichert werden.

Wir nutzen diese erforderlichen Cookies nicht für Analyse-, Tracking- oder Werbezwecke.

Teilweise enthalten diese Cookies lediglich Informationen zu bestimmten Einstellungen und sind nicht personenbeziehbar. Sie können auch notwendig sein, um die Benutzerführung, Sicherheit und Umsetzung der Seite zu ermöglichen.

Wir nutzen diese Cookies auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Du kannst deinen Browser so einstellen, dass er dich über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für dich transparent. Du kannst Cookies zudem jederzeit über die entsprechende Browsereinstellung löschen und das Setzen neuer Cookies verhindern. Bitte beachte, dass unsere Webseiten dann ggf. nicht angezeigt werden können und einige Funktionen technisch nicht mehr zur Verfügung stehen.


Google Analytics

Zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseiten verwenden wir das Webanalysetool „Google Analytics“. Google Analytics erstellt Nutzungsprofile auf Grundlage von Pseudonymen. Hierzu werden permanente Cookies auf deinem Endgerät gespeichert und von uns ausgelesen. Auf diese Weise sind wir in der Lage, wiederkehrende Besucher zu erkennen und als solche zu zählen. Im Rahmen von Google Analytics nutzen wir auch die technische Erweiterung „Google Signals“, auch als "Google Signale" bekannt, die ein Cross Device Tracking – also ein endgerätübergreifendes Tracking- ermöglicht. Damit ist eine Zuordnung deines Webseitenbesuches mit verschiedenen Endgeräten möglich, sofern du dich bei den Webseitenbesuchen geräteübergreifend in deinen Google-Konten eingeloggt hast und zugleich in deinen Google-Konto-Einstellungen die Option „personalisierte Werbung“ aktiviert hast. Uns werden aber keine personenbezogenen Daten oder Nutzerprofile durch Google übermittelt. Es findet lediglich eine anonymisierte Verarbeitung deiner Daten durch uns statt.

Im Rahmen von Google Analytics unterstützen uns Google Ireland Limited und Google LLC. (USA) als Auftragsverarbeiter nach Art. 28 DSGVO. Die Datenverarbeitung kann daher auch außerhalb der EU bzw. des EWR stattfinden. Im Hinblick auf Google LLC kann aufgrund der Verarbeitung in den USA kein angemessenes Datenschutzniveau angenommen werden. Es besteht das Risiko, dass Behörden auf die Daten zu Sicherheits- und Überwachungszwecken zugreifen, ohne dass du hierüber informiert wirst oder Rechtsmittel einlegen kannst. Bitte beachte dies, wenn du dich dazu entscheidest, deine Einwilligung in unsere Nutzung von Google Analytics abzugeben. 

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage deiner Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO bzw. § 15 Abs. 3 S. 1 TMG, sofern du deine Einwilligung über unser Banner abgegeben hast. Die Übermittlung in ein Drittland erfolgt auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO.  

Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen. Bitte folge hierzu diesem Link und triff die entsprechenden Einstellungen über unser Banner.

Um unsere Webformulare vor automatisierten Anfragen zu schützen, verwenden ein sog. Captcha eines Drittanbieters. Im Rahmen der Captcha-Funktion wirst du u.U. gebeten, Aufgaben zu lösen oder Checkboxen anzuklicken. Die in diesem Rahmen gemachten Nutzereingaben und ggf. auch die Mausbewegungen werden genutzt, um abzuschätzen, ob die Eingaben von einem Menschen oder einem automatisierten Programm stammen.  

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage deiner Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO bzw. § 15 Abs. 3 S. 1 TMG, sofern du deine Einwilligung zuvor über unsere Bannerlösung abgegeben hast.  

Bitte beachte, dass die Nutzung von Captchas dazu führen kann, dass deine Daten außerhalb der EU bzw. des EWR verarbeitet werden. In einigen Ländern besteht dabei das Risiko, dass Behörden auf die Daten zu Sicherheits- und Überwachungszwecken zugreifen, ohne dass du hierüber informiert wirst oder Rechtsmittel einlegen kannst. Sofern wir Anbieter in unsicheren Drittländern einsetzen und du einwilligst, erfolgt die Übermittlung in ein unsicheres Drittland auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO.   

Anbieter MaximaleSpeicherdauer Angemessenes Datenschutzniveau Möglichkeit zum Widerspruch
Google LLC (USA) Kein angemessenes Datenschutzniveau. Die Übermittlung erfolgt auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO. Wenn du deine Einwilligung widerrufen möchtest, klicke bitte hier und triff die entsprechende Einstellung über unser Banner. Du kannst unsere Webformulare dann jedoch nicht mehr nutzen.


Hotjar

Wir nutzen Hotjar, um die Bedürfnisse unserer Nutzer besser zu verstehen und das Angebot und die Erfahrung auf dieser Webseite zu optimieren. Mithilfe der Technologie von Hotjar bekommen wir ein besseres Verständnis von den Erfahrungen unserer Nutzer (z.B. wieviel Zeit Nutzer auf welchen Seiten verbringen, welche Links sie anklicken, was sie mögen und was nicht etc.) und das hilft uns, unser Angebot am Feedback unserer Nutzer auszurichten. Hotjar arbeitet mit Cookies und anderen Technologien, um Daten über das Verhalten unserer Nutzer und über ihre Endgeräte zu erheben, insbesondere IP Adresse des Geräts (wird während Ihrer Website-Nutzung nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert), Bildschirmgröße, Gerätetyp (Unique Device Identifiers), Informationen über den verwendeten Browser, Standort (nur Land), zum Anzeigen unserer Webseite bevorzugte Sprache. Hotjar speichert diese Informationen in unserem Auftrag in einem pseudonymisierten Nutzerprofil. Hotjar ist es vertraglich verboten, die in unserem Auftrag erhobenen Daten zu verkaufen. Weitere Informationen findest du in unter dem Abschnitt ‚about Hotjar‘ auf Hotjars Hilfe-Seite: https://help.hotjar.com/hc/en-us/categories/115001323967-About-Hotjar.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage deiner Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO bzw. § 15 Abs. 3 S. 1 TMG, sofern du deine Einwilligung über unser Banner abgegeben hast. Die Übermittlung in ein Drittland erfolgt auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO.  

Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen. Bitte folge hierzu diesem Link und triff die entsprechenden Einstellungen über unser Banner.

Anbieter MaximaleSpeicherdauer Angemessenes Datenschutzniveau Möglichkeit zum Widerspruch
Hotjar Ltd, Malta 12 Monate Verarbeitung innerhalb EU/EWR Wenn du deine Einwilligung widerrufen möchtest, klicke bitte hier und triff die entsprechende Einstellung über unser Banner. Du kannst unsere Webformulare dann jedoch nicht mehr nutzen.


HubSpot

Wir setzen auf unseren Websiten zu Analysezwecken Hubspot, einen Dienst der Hubspot Inc., ein. Hierbei werden sog. „Web-Beacons“ verwendet und auch „Cookies“ gesetzt, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse deiner Benutzung der Website durch uns ermöglichen. Die erfassten Informationen (z.B. IP-Adresse, der geographische Standort, Art des Browsers, Dauer des Besuchs und aufgerufene Seiten) wertet Hubspot im Auftrag der Celum GmbH aus, um Reports über den Besuch und die besuchten Seiten von der Celum GmbH zu generieren. Wenn du einen Newsletter abonniert hast, können wir mit Hubspot die Besuche eines Nutzers auf Websiten auch mit den persönlichen Angaben (v.a. Name/E-Mail-Adresse) auf der Basis einer erteilten Einwilligung verknüpfen, somit personenbezogen erfassen und Nutzer individuell und zielgerichtet über bevorzugte Themengebiete informieren. Falls eine Erfassung durch Hubspot generell nicht gewünscht ist, kann die Speicherung von Cookies jederzeit durch entsprechende Browsereinstellungen verhindert werden. Weitere Informationen über die Funktionsweise von Hubspot findest du in der Datenschutzerklärung der Hubspot Inc., abzurufen unter: http://legal.hubspot.com/de/privacy-policy.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage deiner Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO bzw. § 15 Abs. 3 S. 1 TMG, sofern du deine Einwilligung über unser Banner abgegeben hast. Die Übermittlung in ein Drittland erfolgt auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO.  

Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen. Bitte folge hierzu diesem Link und triff die entsprechenden Einstellungen über unser Banner.

Anbieter MaximaleSpeicherdauer Angemessenes Datenschutzniveau Möglichkeit zum Widerspruch
HubSpot, Inc. Cambride, MA 02141 USA 12 Monate Kein angemessenes Datenschutzniveau. Die Übermittlung erfolgt auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO. Wenn du deine Einwilligung widerrufen möchtest, klicke bitte hier und triff die entsprechende Einstellung über unser Banner. Du kannst unsere Webformulare dann jedoch nicht mehr nutzen.


Jotform

Auf unserer Webseite werden Formulare teilweise mit dem Dienst "JotForm" erstellt. Der Dienst "JotForm" wird betrieben durch die JotForm, Inc. 111 Pine St. Suite 1815 San Francisco CA 94111, USA (im Folgenden "JotForm"). Wenn du eine Internetseite auf unserer Webseite aufrufst, auf der ein JotForm-Formular eingebunden ist, wird automatisch eine Verbindung zu den JotForm-Servern hergestellt, die sich innerhalb der Europäischen Union befinden, und das eingebundene Formular durch eine Mitteilung an deinen Browser auf der Webseite dargestellt. Bei der Nutzung des JotForm Formulars werden statistische Nutzungsdaten an JotForm übermittelt (u.a. Cookie) sowie die in dem Formular von dir eingetragenen Daten. Die Verwendung der Daten entspricht den oben genannten Kriterien für Anmeldeformulare. JotForm ist nach dem EU-US Privacy Shield zertifziert und setzt insbesondere die darin formulierten Datenschutz-Prinzipien um, um ein mit dem europäischen Recht vergleichbares Datenschutzniveau zu gewährleisten. Weitere Informationen dazu, wie personenbezogene Daten durch JotForm verwendet werden, findest du in der Datenschutzerklärung von JotForm, die unter https://www.jotform.com/privacy/ abrufbar ist.

Besuchermessung

Zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseiten verwenden wir Webanalysetools. Dieses erstellt Nutzungsprofile auf Grundlage von Pseudonymen. Hierzu werden permanente Cookies auf deinem Endgerät gespeichert und von uns ausgelesen. Darüber hinaus ist es möglich, dass wir Wiedererkennungsmerkmale für deinen Browser oder Dein Endgerät abrufen (z. B. einen sog. Browser-Fingerprint oder Deine ungekürzte IP-Adresse). Auf diese Weise sind wir in der Lage, wiederkehrende Besucher zu erkennen und als solche zu zählen.

Darüber hinaus nutzen wir im Rahmen der Besuchermessung folgende Funktionen:

  • Wir reichern die pseudonymen Daten mit weiteren Daten an, die uns Drittanbieter zur Verfügung stellen. Wir sind auf diese Weise in der Lage, demografische Merkmale unserer Besucher zu erfassen, z. B. Aussagen zu Alter, Geschlecht und Wohnort.

  • Wir verwenden eine Erkennungsmethode, die es uns erlaubt, die Mauszeigerbewegung unserer Besucher zu erfassen und nachträglich auszuwerten.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage deiner Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO bzw. § 15 Abs. 3 S. 1 TMG, sofern du deine Einwilligung über unsere Banner abgegeben hast..

Welche Drittanbieter nutzen wir in diesem Rahmen?

Nachfolgend nennen wir dir die Drittanbieter, mit denen wir im Zusammenhang mit der Besuchermessung zusammenarbeiten. Sofern die Daten in diesem Rahmen außerhalb der EU bzw. des EWR verarbeitet werden, beachte bitte, dass das Risiko besteht, dass Behörden auf die Daten zu Sicherheits- und Überwachungszwecken zugreifen, ohne dass du hierüber informiert wirst oder Rechtsmittel einlegen kannst. Sofern wir Anbieter in unsicheren Drittländern einsetzen und du einwilligst, erfolgt die Übermittlung in ein Drittland auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO

Anbieter MaximaleSpeicherdauer Angemessenes Datenschutzniveau Möglichkeit zum Widerspruch
Facebook (USA und/ oder Irland)) 12 Monate Kein angemessenes Datenschutzniveau. Die Übermittlung erfolgt auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO. Wenn du deine Einwilligung widerrufen möchtest, klicke bitte hier und triff die entsprechende Einstellung über unser Banner. Du kannst unsere Webformulare dann jedoch nicht mehr nutzen.
Google LLC (USA) 12 Monate Kein angemessenes Datenschutzniveau. Die Übermittlung erfolgt auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO. Wenn du deine Einwilligung widerrufen möchtest, klicke bitte hier und triff die entsprechende Einstellung über unser Banner. Du kannst unsere Webformulare dann jedoch nicht mehr nutzen.

Verarbeitung deiner Daten bei einer Bestellung

Sofern du dich zur Bestellung von Produkten entscheidest, verarbeiten wir deine Daten für die Erfüllung und Abwicklung des Vertrages und gegebenenfalls dessen Rückabwicklung im Rahmen der Vertragsbeendigung. Darüber hinaus nutzen wir deine Daten, um dich über den Status der Bestellung zu informieren. Diese Mitteilungen kannst du jederzeit über die Kontoeinstellungen deaktivieren.

Wir speichern deine Daten, solange es für die Erfüllung des Zwecks erforderlich ist.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung zur Vertragserfüllung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO sowie zur Erfüllung gesetzlicher Informations- und Aufbewahrungspflichten Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Wenn Du als Ansprechpartner für ein Unternehmen oder eine Organisation bestellst, verarbeiten wir deine Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Als Ansprechpartner kannst du dieser Verarbeitung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gem. Art. 21 DSGVO widersprechen.

Anbieter MaximaleSpeicherdauer Angemessenes Datenschutzniveau Möglichkeit zum Widerspruch
Google LLC (USA) 12 Monate Kein angemessenes Datenschutzniveau. Die Übermittlung erfolgt auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO. Wenn du deine Einwilligung widerrufen möchtest, klicke bitte hier und triff die entsprechende Einstellung über unser Banner. Du kannst unsere Webformulare dann jedoch nicht mehr nutzen.

Verarbeitung deiner Daten bei einer Bewerbung

Wir verarbeiten deine personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbermanagements gemäß den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen auf Grundlage von § 26 BDSG. Wir verarbeiten die Daten, die du uns im Rahmen deiner Online-Bewerbung preisgibst, ausschließlich für den Zweck der Bewerberauswahl. Eine Datenverarbeitung zu anderen Zwecken erfolgt nicht. Du selbst legst den Umfang der Daten fest, die du im Rahmen deiner Online-Bewerbung an uns übermitteln möchtest. Online-Bewerbungen werden elektronisch an unsere Personalabteilung übertragen und an einen hierfür eingesetzten Dienstleister als Auftragsverarbeiter (Bridgemaker GmbH) gem. Art. 28 DSGVO weitergeben, die die Daten zweckgebunden und nach unserer Weisung prüft und verarbeitet. Die Übertragung erfolgt verschlüsselt. Darüber hinaus findet eine Weitergabe deiner Daten nicht statt. Deine Angaben werden in unserem Haus vertraulich behandelt. Bei erfolgloser Bewerbung werden deine Unterlagen nach Ablauf von 3-6 Monaten gelöscht. Für den Fall, dass wir deine Bewerbung auch bei anderen oder zukünftigen Stellenausschreibungen berücksichtigen dürfen, bitten wir um einen entsprechenden Vermerk auf der Bewerbung. Wir verarbeiten deine Daten dann auf Grundlage deiner Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO für 12 Monate.

Speicherdauer

Sofern wir nicht im Einzelnen bereits über die Speicherdauer informiert haben, löschen wir personenbezogene Daten, wenn sie für die vorgenannten Verarbeitungszwecke nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten einer Löschung entgegenstehen.

Weitere Auftragsverarbeiter

Wir geben deine Daten im Rahmen einer Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO an Dienstleister weiter, die uns beim Betrieb unserer Webseiten und der damit zusammenhängenden Prozesse unterstützen. Das sind z.B. Hosting-Dienstleister. Unsere Dienstleister sind uns gegenüber streng weisungsgebunden und entsprechend vertraglich verpflichtet.

Nachfolgend nennen wir dir die Auftragsverarbeiter, mit denen wir zusammenarbeiten, sofern wir dies im vorstehenden Text der Datenschutzerklärung noch nicht getan haben. Sollten in diesem Rahmen Daten nach außerhalb der EU bzw. des EWR übertragen werden, machen wir Angaben zum angemessenen Datenschutzniveau. 

Anbieter Zweck Angemessenes Datenschutzniveau
Infigo Software Limited, UK Webhosting and Support Verarbeitung nur innerhalb EU/EWR, Angemessenheitsbeschluss
HP Inc., Palo Alto, CA, USA Vertragsabwicklung und Druckaufträge Kein angemessenes Datenschutznivaeu. Die Übermittlung erfolgt auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. für die Erfüllung des Vertrages erforderlich.

Deine Rechte als betroffene Person

Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gewährt die DSGVO dir als betroffene Person bestimmte Rechte:

Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)

Du hast das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob dich betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so hast du ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im Einzelnen aufgeführten Informationen.

Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)

Du hast das Recht, unverzüglich die Berichtigung dich betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)

Du hast das Recht, zu verlangen, dass dich betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im Einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

Du hast das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn du Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hast, für die Dauer der Prüfung durch den Verantwortlichen.

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

In bestimmten Fällen, die in Art. 20 DSGVO im Einzelnen aufgeführt sind, hast du das Recht, die dich betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen.

Widerrufsrecht (Art. 7 DSGVO)

Sofern die Verarbeitung von Daten auf Grundlage deiner Einwilligung erfolgt, bist Du nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO berechtigt, die Einwilligung in die Verwendung deiner personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Bitte beachte, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)

Werden Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen) oder auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DSGVO (Datenverarbeitung zur Wahrung öffentlichen Interesse oder in Ausübung öffentlicher Gewalt) erhoben, steht dir das Recht zu, aus Gründen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweisbar zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die gegenüber Deinen Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO)

Du hast gem. Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn du der Ansicht bist, dass die Verarbeitung der dich betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Das Beschwerderecht kann insbesondere bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat deines gewöhnlichen Aufenthaltsorts, deines Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend gemacht werden.

Geltendmachung Deiner Rechte

Sofern vorstehend nichts anderes beschrieben wurde, wende dich zur Geltendmachung deiner Betroffenenrechte bitte an die im Impressum genannte Stelle.

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Unser externer Datenschutzbeauftragter steht dir gerne für Auskünfte zum Thema Datenschutz unter folgenden Kontaktdaten zur Verfügung:

datenschutz nord GmbH
Sechslingspforte 2
22087 Hamburg
Web: www.datenschutz-nord-gruppe.de
E-Mail: [email protected]