Sticker, Labels, Etiketten - Was ist der Unterschied?

Sticker, Labels, Etiketten - diese Wörter hören wir immer wieder als Bezeichnungen für ein und dieselbe Sache. Oft kommt es zu Verwirrungen: Gibt es überhaupt einen Unterschied? Oder kann man sie tatsächlich gleichwertig verwenden?

Wir gehen dem im heutigen Blog Artikel auf den Grund.


Sticker und Labels - im Deutschen Etiketten - scheinen auf den ersten Blick gleich: Beide bestehen aus ähnlichen Materialien, meist Papier oder Kunststoff, welche grafisch bedruckt sind und eine haftende Unterfläche besitzen. Außerdem können beide in jeder Größe, jeder Form und jeder Menge produziert werden. Physikalisch besteht also eigentlich kein Unterschied zwischen einem Sticker und einem Label. 


Es gibt aber sehr wohl Unterschiede in der Verwendung und daher auch in den Anforderungen an Sticker und Labels. 


Schonmal Aufkleber an Laternen und Regenrinnen gesehen? Das sind Sticker.

Sticker sind meist nur mit einem Logo oder Spruch bedruckt und dienen mehr als Design Element. Oft werden Sticker als Werbemittel verwendet und einzeln zugeschnitten. Wegen ihres Einsatzes in den unterschiedlichsten Situationen werden sie primär designt, ohne dass eine bestimmte Endstation im Blick ist. Die Haftung ist daher weniger ausgerichtet auf die Oberfläche, weshalb Sticker meist nur auf glatten Oberflächen haften. 


Labels haben dagegen die Hauptaufgabe, Produkte zu identifizieren. Sie dienen dazu, relevante Produktinformationen für Kunden direkt zugänglich zu machen und sind auf ein bestimmtes Produkt zugeschnitten. Daher sind Form & Größe, aber auch Kleber & Veredelung auf ein bestimmtes Untergrundmaterial ausgerichtet. Auch werden Etiketten direkt auf Rolle gedruckt, um Dir bzw. Deinem Lohnhersteller das Etikettieren leichter zu machen. Dies ist besonders wichtig bei maschineller Etikettierung Deiner Produkte.

Labels sind also Produktetiketten, die spezifische Informationen über Dein Produkt und seine Inhalte preisgeben und auf Dein Produktverpackung und deren Anforderungen abgestimmt sind.  


Die Nutzung Deines Stickers oder Labels ist also essentiell. Sei Dir bewusst, dass Deine Anforderungen sich auch auf die möglichen Material-, Veredelungs- oder Kleberoptionen von Labels - oder eben Sticker - auswirken. Damit kommen oft auch die Preisunterschiede einher, mit denen Du oft konfrontiert wirst.


Wie Du siehst, gibt es einen tatsächlichen Unterschied zwischen Stickern & Labels bzw. Etiketten. Beide haben ihren einzigartigen Wert für unterschiedliche Nutzungen. Wir hoffen, wir konnten für ein wenig Klarheit sorgen, sodass Du bei Deiner nächsten Entscheidung weißt, welches Produkt für Dich am besten geeignet ist. 


Wir helfen Dir gerne bei der Auswahl der Material- und Veredelungsmöglichkeiten Deiner Sticker oder Etiketten, kontaktiere uns gerne mit ein paar Eckdaten zu Deinen Bedürfnissen! 


Dein Palamo Team



Comments
Leave your comment
:
No comments have been added yet
arrow back Back to Blog